Baaske Medical präsentiert neue medizinische Steckdosenleiste

Lübbecke 01.02.2018  – Die Firma Baaske Medical GmbH & Co. KG mit Geschäftsführer Andreas Baaske produziert und liefert eine neuartige Steckdosenleiste, die speziell für die Anforderungen im medizinischen Umfeld entwickelt wurde.

Der neuartige, zum Patent angemeldete, modulare Aufbau der Mehrfachsteckdose,  erlaubt die Anfertigung nach Kundenvorgaben mit bis zu 8 Steckdoseneinsätzen. Speziell für den Einsatz in der Medizintechnik und im Krankenhaus entwickelt, erfüllt die Baaske Steckdosenleiste MEDX ZPA  die strengen Anforderungen der Norm DIN EN 60601-1 (IEC 60601-1) für den Teilbereich der Mehrfachsteckdosen und wurde nach diesen Normen von der renommierten Prüfstelle TÜV SÜD auf Normenkonformität geprüft und für geeignet befunden.

Andreas Baaske, Geschäftsführer der Firma Baaske Medical GmbH & Co. KG beschreibt das neue Produkt: „Neben den Normenprüfungen nach medizinischen Normen bietet unsere Mehrfachsteckdose für den Klinikbereich weitere Vorteile, die Standard-Produkte in diesem Marktsegment in der Regel nicht erfüllen. Wir haben für den Zeitraum von fast 12 Monaten immer wieder Demo-Geräte an unsere Kunden geliefert und das erhaltene Feedback, in technische Anpassungen umgesetzt. Das Resultat ist eine Mehrfachsteckdose für den medizinischen Bereich, welche ein breites Spektrum an Anwendungen ermöglicht.“

Weitere Informationen zu medizinischen Steckdosenleisten finden Sie in unserem Online-Shop.